Sprache
Mein Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich (gültig ab 01.06.2022)

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bestimmen das Verhältnis zwischen der Insta Industrie und Handels AG, Mühlemattstrasse 28, 4104 Oberwil (nachfolgend Insta genannt), und ihren Kunden.

2. Onlinekauf direkt oder indirekt

Bestellungen können direkt oder indirekt, über unseren Onlineshop, auf der Internetseite www.insta.ch oder indirekt über den Kundendienst von Insta getätigt werden, und per E-Mail unverbindlich bestätigt. Sollte ein Artikel nach dem Bestelleingang nicht mehr verfügbar sein, wird die entsprechende Bestellung von Insta automatisch storniert und ein Mitarbeiter setzt sich mit dem Kunden in Verbindung und offeriert einen Ersatzartikel.
Ein Kaufvertrag kommt durch die Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem digitalen versenden der Bestellung, zustande.
Der Kunde muss sich mit einem individuellen Kundenkonto oder als Gast bei Insta, registrieren. Unabhängig von seiner Bestellung, ist es notwendig den vollständigen Namen, die bei den Behörden gemeldete Wohnadresse, das Geburtsdatum sowie eine gültige Telefonnummer einzutragen.

3. Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) und allen gesetzlichen Abgaben wie Suisa und der vorgezogenen Recyclinggebühr (VRG) in Schweizer Franken. Nebenkosten wie Installation, Montage, Zusatzmaterial, Verpackung, Versand, Lieferung, Zuschläge für bestimmte Zahlungsmittel und Serviceleistungen werden separat verrechnet. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

4. Eigentumsvorbehalt und Zahlungen

Alle verfügbaren Zahlungsmittel sind im Shop aufgelistet. Bei Abholung kann ausserdem in bar oder via Kartenterminal bezahlt werden. Insta ist jederzeit berechtigt, einzelne Zahlungsmittel nicht anzuerkennen. Insta behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten. Warenbestellungen welche auf Rechnung erfolgen, sind spätestens 10 Tage nach Erhalt, zu begleichen. Bei allen Online Zahlungsmethoden, erfolgt die Zahlung bei der Bestellung. Ist der Kunde bei mit dem Bezug auf Rechnung, mit der Bezahlung ganz oder teilweise in Verzug, so wird ein Verzugszins von 1 % pro Monat sowie Mahnkosten von CHF 10.- pro Mahnung in Rechnung gestellt. Im Falle einer Betreibung ist zudem ohne weitere Mahnung eine Umtriebsentschädigung von CHF 150.- pro Bestellung geschuldet. Insta ist in diesem Falle berechtigt, alle weiteren Bestellungen zu stornieren. Insta ist berechtigt, sämtliche Forderungen an eine externe Inkassofirma abzutreten.
Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (inkl. aller Zuschläge) Eigentum von Insta.

5. Lieferbedingungen

Sämtliche Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein, auf Kosten und Gefahr des Kunden. Es gelten die bei Vertragsabschluss vereinbarten Liefergebühren und -bedingungen von Insta. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware nach Erhalt sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Mängel an der Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber 1 Arbeitstag nach Erhalt, dem ausführenden Transportunternehmen und Insta gemeldet werden. Bei Beanstandungen muss die vollständige Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder von Insta entsorgt werden. Die von Insta genannten Lieferfristen ist nur als Richtwert zu verstehen und sind nicht bindend. Sollte eine Lieferfrist durch Insta nicht eingehalten werden, so kann der Kunde 60 Tage nach dem Überschreiten des Liefertermins, mit einer schriftlichen Mitteilung an den Kundendienst vom Kauf zurücktreten. Insta ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen. Kann ein Teil der bestellten Ware nicht geliefert werden, so besteht kein Recht auf Stornierung der gesamten Bestellung. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.
Bei einer Abholfrist muss der Kunde innerhalb von spätestens 2 Wochen, die Ware abholen. Es gelten die allgemeinen Öffnungszeiten von Insta. Wird die Ware nicht abgeholt, so hat Insta das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten oder die Ware dem Kunden auf dessen Kosten zuzustellen. In beiden Fällen kann eine Umtriebsentschädigung geltend gemacht werden.

6. Umtausch oder Retouren

Für bestellte Waren besteht kein Rückgaberecht. Eine Kaufpreisrückerstattung kann nur im Einverständnis mit Insta erfolgen. Bei einer eventuellen Rückgabe des bestellten Artikels, muss zwingend eine Retouren Nummer vermerkt sein, welche bei Insta bezogen werden muss. Retouren ohne Retouren Nummer werden nicht berücksichtigt. Für einzelne Bestellungen kann Insta ein Warenumtausch gewähren, sofern die nachfolgenden Bedingungen erfüllt sind.
Wenn der Kunde, Insta innerhalb von 10 Tage nach Erhalt der Ware (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) kontaktiert, wenn die originale Verpackung vollständig vorhanden ist, die Ware unbeschädigt und die Rechnung vorhanden ist. Bei den folgenden Waren ist ein Umtausch von vornherein ausgeschlossen: Ersatzteile, Bestellungen unter CHF 100.00, Bestellungen auf Mass, Bademöbel, sowie alle Waren die von Insta im Auftrag des Kunden bestellt worden sind. Insta muss weder die Akzeptanz noch die Ablehnung eines Umtauschs begründen. Ein Umtausch erfolgt auf Kulanz von Insta. Der Kunde hat keinen Rechtsanspruch auf den Umtausch. Wird ein Umtausch akzeptiert, so hat der Kunde die Kosten des Umtauschs wie Liefer- und Installationskosten zu tragen. Differenzpreise sind in jedem Fall geschuldet. Kleinbestellungen mit einem Warenwert unter CHF 80.00, werden generell mit einem Kleinmengenzuschlag von CHF 20.00 belegt. Falsch erfasste Angaben, wie Adressen oder Telefonnummern, welche eine Rücksendung der bestellten Waren zur Folge hat, Sendungen welche zurückgewiesen werden bzw. nicht zugestellt werden können, werden in jedem Fall mit einer Bearbeitungsgebühr von mindestens CHF 80.00 belegt.

7. Ersatzteilbestellungen

Insta bietet eine professionelle Ersatzteilbeschaffung an. Um das korrekte Ersatzteil zu beschaffen, ist es nötig, das Ersatzteilformular vollständig auszufüllen und an unseren Kundendienst weiterzuleiten. Unvollständig ausgefüllte Formulare bzw. nicht eindeutig identifizierbare Ersatzteile, können von Insta gegen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00, bearbeitet werden.

8. Garantie und Gewährleistung

Insta gewährt die vom Hersteller festgelegten Garantien. Der Kunde hat im Garantiefall Anspruch auf Nachbesserung, Ersatzleistung oder Wandlung. Der Entscheid, wie Mängel behoben werden, liegt bei Insta oder dem Hersteller. Entscheidet sich Insta für die Wandlung des Vertrages, wird die Rückvergütung an den Kunden dem Zeitwert des defekten Geräts angepasst. Für die Zeit der Behebung von Garantieleistungen hat der Kunde kein Recht auf einen Ersatz. Die Beauftragung für Reparaturen an Dritte erfolgt ausschliesslich durch Insta. Der Anspruch auf Kostenrückerstattungen aus Fremdreparaturen ist ausgeschlossen. Von der Garantie ausgeschlossen sind:

  • Allgemeine Verschleissteile
  • Schäden durch Fremdkörper, Fehlmanipulationen oder mechanische Beschädigungen, Sturz-, Schlag und Feuchtigkeitsschäden
  • Übermässige Beanspruchung oder gewerbliche Nutzung, Defekte infolge von Eingriffen oder Modifikationen
  • Verkalkung
  • Vorgenommene Änderungen am Gegenstand, Bedienungsfehler
  • Elementarereignisse, Frost, Blitzschlag usw.
  • Nichtbeachtung von Wartungs- und Gebrauchsanleitungen

9. Mängelrügen

Liegt ein Mangel vor, welcher nicht unter die Garantieausschlussgründe fällt, wendet sich der Kunde direkt an den Insta Kundendienst. Der Anspruch auf Kostenrückerstattung aus Fremdreparaturen ist ausgeschlossen. Der Kunde hat das mangelhafte Produkt auf eigene Kosten und Gefahr an die Insta zu versenden bzw. abzugeben. Die Produkte sind mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung mit Beilage der Rechnung/Lieferscheins zu verschicken. Fehlt die Originalverpackung, ist das Produkt transportfähig zu verpacken. Wird festgestellt, dass ein eingesendetes Produkt nicht unter die Garantie fällt (Ausschlussgründe oder ausserhalb der Garantiefrist), wird automatisch ein Kostenvoranschlag über die zu erwartenden Reparaturkosten erstellt. Dieser kann dem Kunden in Rechnung gestellt werden. Entscheidet sich der Kunde für eine Reparatur, wird ihm der Kostenvoranschlag nicht angerechnet. Antwortet der Kunde nicht fristgerecht auf den Kostenvoranschlag, wird das Produkt entsorgt. Retournierte Produkte, welche keinen Mangel aufweisen, an eine falsche Adresse geschickt werden, deren Rücksendung nicht abgesprochen wurde und/oder deren Verpackung mangelhaft war oder wo das Zubehör fehlt, können an den Kunden retourniert werden. In diesen Fällen steht es Insta zu, eine Umtriebsentschädigung geltend zu machen.

10. Haftung

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt, gegen Insta und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von Insta gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen. Insbesondere kann der Kunde bei Garantiefällen keine Schadenersatzansprüche für Folgeschäden geltend machen.

11. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Baselland.